Lehrgang für Hochschuldidaktik T3C (Teaching, Collaboration, Coaching & Constructing Knowledge). Organisiert und durchgeführt in Kooperation der Pädagogischen Hochschule Kärnten (Viktor Frankl Hochschule) und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein.

Hochschullehrgang mit 60 ECTS

Abschluss: "Akademische/r Hochschuldidaktiker/in"

Onlinekurs im Rahmen von T3C3: Methodik und Didaktik betreuter Distance Learning Phasen 1

Im Rahmen des Moduls 4 im Hochschullehrgang T3CM4 Identität und Management verfolgt die Lehrveranstaltung Organisationsentwicklung und Management folgende Bildungsziele: * Organisationale Entwicklungsprozesse initiieren, mittragen und mitgestalten * Bildungsprozesse (interdisziplinär und institutionsübergreifend) anstoßen, durchführen und reflektieren * Fähigkeit zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns (individuell, kollegial, sozial) entwickeln. Mit Blick auf die hier dargelegten Bildungsziele, die Leitgedanken sowie die Zielgruppe des Hochschullehrganges ist vor allem eine besondere Berücksichtigung von aktuellen Entwicklungen im Bereich „Digitalisierung in der Bildung“ für diese Lehrveranstaltung geboten. Ziel der Lehrveranstaltung ist es daher, die Absolvent/innen zu befähigen ... * aktuelle Entwicklungen im Bildungssystem – insbesondere im Zusammenhang mit der Digitalisierung – wahrzunehmen, diese zu verorten und den eigenen Handlungs- und Verantwortungsauftrag zu entnehmen bzw. zu entwerfen. * Grundkenntnisse in der Organisationsentwicklung zu erwerben. * Digitalisierungs-Entwicklungspläne für ihre Organisation (Schule, Hochschule, Department, ...) zu erstellen. Die Absolvent/innen sollen lernen (teilweise disruptive) Veränderungen durch die Digitalisierung in Gesellschaft und insbesondere Bildung wahrzunehmen, aktuelle Antworten von Entscheidungsebenen zu kennen und basierend darauf für ihren eigenen Verantwortungsbereich Maßnahmen in der Organisationsentwicklung zu entwerfen, schrittweise zu planen und umzusetzen.